Termine


Schlagzeilen

Neuntklässler übergeben ein Tierfühlbuch an die Kinderkrippe Marienheim

Im Rahmen des WAG Unterrichts hat sich die Klasse 9a mit Kindern, ihrer Entwicklung und Spielsachen beschäftigt. Hierbei entstand die Idee ein Spielzeug für einen guten Zweck herzustellen. Die Klasse entschied sich für ein Fühlbuch aus Stoff. Jeder einzelne Schüler/Schülerin gestaltete ein Tier. Zum Schluss wurden die einzelnen „Stoffblätter“ zu einem Buch zusammengefügt.

Am Dienstag den 10.05.16 hat die Klasse dieses dann an die Kinder der Kinderkrippe übergeben.

Die Kleinen haben sich sehr darüber gefreut und es gleich gemeinsam angeschaut und die passenden Tierstimmen dazu nachgemacht. 

Die Übergabe war sowohl für die großen wie für die kleinen Kinder ein tolles Erlebnis.

Unterricht ganz anderer Art: Basteln-Spielen-Backen

Die Schülerinnen des Wahlpflichtfachs GUS der Klassen 8a und 8b haben einen Spielnachmittag für Senioren sowie einen Bastel- und Backnachmittag für Kindergartenkinder geplant und durchgeführt.

Die Klasse hat sich in 3 Gruppen aufgeteilt und selbständig die Aktion geplant, d.h. mit der jeweiligen Einrichtung Kontakt aufgenommen und diese besucht um den Nachmittag zu besprechen.

Am Montag den 10.05.16 war es dann soweit.

Die Gruppe mit Selina, Sila, Lisa, Laura, Zahra und Emely machten sich, nach der Mittagsruhe der Senioren, auf den Weg zum Prälat-Stiefvater-Haus. Dort erwartete sie eine Mitarbeiterin und führte die Mädchen in den Aufenthaltsraum des Hauses.

Die Schülerinnen spielten mit den Bewohnern verschiedene Gesellschaftsspiele, wie z.B. Mensch ärgere dich nicht. Das interessante dabei war, dass das Spielbrett und die Figuren viel größer waren als wir es kennen, damit die älteren Menschen diese besser greifen können.  

Die zweite Gruppe mit Pia, Lara, Milena und Saskia bereiteten gemeinsam in der Schulküche einen Hefeteig vor, den sie in den Kindergarten Marienheim mitnahmen.

Dort durften die Kindergartenkinder aus dem Teig Blumen, Tiere, Brezeln oder auch Schneckennudeln formen, die dann gebacken wurden und mit nach Hause genommen werden durften.

Die dritte Gruppe besuchte den Kindergarten Gehrenweg in Schallstadt. Diese vier Mädchen, Jule, Pia, Michelle und Aileen haben verschiedene Bastelvorschläge dabei gehabt. Gemeinsam mit den Kindern haben sie  geschnitten, geklebt und angemalt und dabei viel Freude gehabt.

 

Für alle drei Gruppen war dies ein ganz besonderer Unterrichtsnachmittag, bei dem sie viel gelernt und erlebt haben und der in schöner Erinnerung bleiben wird.

Fans gesucht

Liebe Eltern und Freunde der Schule,

 

für den kommenden Sponsorenlauf (13. Juni) brauchen wir noch Fans und sind auf Ihre Registrierung angewiesen. Erst ab 50 Fans kann überhaupt gespendet werden. Bislang haben wir 26 Fans. Der Link lautet

https://vb-breisgau-sued.viele-schaffen-mehr.de/jengerschule

Wie sollte man vorgehen?

1.       Link aufrufen  

2.       Startseite Projekt Jengerschule (rechts „Fan werden“ (orange markiert) anklicken)

3.       Registrierung ausfüllen und weiter klicken

4.       Eigenes Emailkonto (gmx, web, …) öffnen und Registrierung bestätigen

 

Man braucht nicht spenden, auch wenn man sich registriert. Es kommen auch keine Werbemails, es geht lediglich darum, mindestens 50 Fans für das Projekt zu gewinnen. Erst dann kann die Finanzierung und das Sammeln von Spenden beginnen. Vielen Dank für die Hilfe!

 

gez. Gerd Günther, Rektor

mehr lesen

Sponsorenlauf am Montag den 13. Juni

Liebe Eltern der Klassen 1-8, liebe Freunde unserer Schule

 

Kinder und Jugendliche, die den ganzen Tag in der Schule verbringen, brauchen Bewegung – so oft und so viel wie möglich.

Aus diesem Grund wünschen wir uns zusammen mit dem Schulneubau auch ein neues Multi-Funktions-Sportfeld, das von einem abschließbaren Zaun („Käfig“) umgeben ist.

Solch ein Feld ist teuer und da auch der Neubau sehr teuer ist, kann die Gemeinde momentan ein solches Projekt nicht auch noch finanzieren.

 

Aus diesem Grund wollen wir nun selber aktiv werden, auch wenn der tatsächliche Bau eines Multifunktionsfeldes noch 2-3 Jahre dauern wird.

 

Von der Volksbank Breisgau-Süd haben wir die Zusage erhalten, dass sie uns für jede Spende ab 10 Euro, die wir für unser Projekt erhalten, 5€ dazu geben. Da wir aber für eine Spende von 20€ auch nur 5€ Zuschuss erhalten, wäre es wichtig, jede Spende in 10€ zu splitten.

(Beispiel: Familie XY will 30€ spenden – als Spender werden, Frau – Herr und Tante Müller angegeben, die jeweils 10€ spenden)

 

mehr lesen

Spiel- und Sporttag in der Grundschule

 

Der April hatte ein Einsehen und schickte am Freitagmorgen warme Temperaturen und Sonnenschein.

So konnten die Schüler und Schülerinnen der beiden Grundschulen vergnüglich die vielen Stationen des Spiel- und Sporttages durchlaufen.

Im Vordergrund stand der Spaß an der Bewegung und das Miteinander. Unzählige Eltern halfen mit und waren begeistert vom Eifer, den viele Kinder dabei entwickelten. Ihnen allen ein großes Dankeschön, ohne sie könnte dieser Tag nicht in dieser Vielfalt stattfinden.

 

(Ute Schwizler)

 

 

mehr lesen