Termine


Schlagzeilen

Sommerfest an der Jengerschule

Die Jengerschule bedankt sich bei allen Beteiligten, die sich in der seit zwei Jahren bestehenden Ganztagesschule oder als Paten einbringen. Zu diesem Anlass gab es ein kleines Sommerfest mit einem reichhaltigen Buffet, um sich miteinander auszutauschen. Eingeladen wurden Clubleiter(innen), Pat(inn)en, Schüler(innen), Gemeindepersonal und Lehrkräfte. Sie haben ebenfalls Interesse an der Jengerschule (Clubangebote, Pate, Mittagsbetreuung, ...)? Dann melden Sie sich bitte im Sekretariat (07633/80451), wir informieren Sie gerne.
 
Gerd Günther, Rektor

 

Unser Besuch im Rathaus

Am 17.6.16 besichtigte die Klasse 3a mit Frau Schwizler das Rathaus Ehrenkirchen. Wir schauten uns zuerst die große Uhr in der Eingangshalle an. Dann ging es ins Grundbuchamt zu Frau Lang. Dort werden sehr viele alte Akten in 6 Tresoren aufbewahrt. Wir durften in die Tresore reinschauen. Weiter liefen wir zu Herr Martens auf das Bauamt ins Dachgeschoss. Er zeigte uns die Baupläne für die „neuen Zwischendörfer“. Als nächstes besuchten wir den Hauptamtsleiter Herr Bleile. Er hatte einen alten Helm aus Messing, den jeder anprobieren durfte. Zum Schluss setzten wir uns in den Ratssaal, wo sonst die Sitzungen stattfinden. Dort hängen Bilder von Lazarus von Schwendi  und Johann Christian Wentzinger. Der Bürgermeister hatte leider keine Zeit für uns, weil er einen Termin hatte. Nach einer Stunde machten wir uns auf den Weg, zurück in die Schule.      

Europa-Preise für Jengerschüler im Europapark

Beim diesjährigen 63.Europäischen Wettbewerb der unter dem Motto "Gemeinsam in Frieden leben" stand erhielten vier Schüler unserer Schule aus den Händen von Landrätin Störr-Ritter ihre Preise.

Aus der Klasse 6 kann sich Fabian Hug freuen. Leonie Breitling, Joel Radzuweit und Justin Banholzer aus der Klasse 9 heißen die Gewinner in der älteren Wettkampfgruppe.

Nach der unterhaltsamen uns kurzweiligen Verleihung vergnügten sich die Gewinner und ihre Begleiter im Europa Park.

Auch beim 64. Wettbewerb in nächsten Jahr werden wir wieder teilnehmen.

Jugend trainiert für Olympia Mountain Bike

Am Freitag,  17.06.2016,  fand in Kirchzarten das Finale des Regierungsbezirks Freiburg und im Anschluss daran das Landesfinale von Baden-Württemberg im Mountain Bike, Cross Country statt. Unsere Schule startete mit einer Mannschaft in der Wettkampfklasse III der Jungen (Jahrgang 2001-2003).

Unsere Jungs , Kilian Hug, Jonas Zähringer, Ben Schweizer (alle Klasse 6a) sowie Felix Maier (Klasse 8a) fuhren ein super Rennen, sodass sie sich für das Landesfinale qualifizierten. Dieses startete dann bei starkem Regen um 12.30 Uhr. Die Jungs mussten in einem Staffelrennen mit den 40 besten Mannschaften aus Baden-Württemberg Runde um Runde fighten und taten dies sehr erfolgreich. Sie erreichten einen hervorragenden 15. Platz von insgesamt 63 Mannschaften.

Ganz herzliche Glückwünsche an Kilian, Jonas, Ben und Felix.

 

Vielen Dank an dieser Stelle auch an Dominik Schweizer, der uns zu diesem Wettbewerb begleitete.

 

                                                                                                         Melanie Schladebach

 

Unser Näh-Club

Wir haben uns jede zweite Woche getroffen und haben Kissenbezüge liebevoll genäht. Manchmal funktionnierten die Maschinen nicht wie wir es wollten! Der Faden riss, die Spule war leer oder die Nadel brach ab. Trotzdem hatten wir am Ende ein schönes buntes Kissen. Die ganz Flinken haben sogar geschafft noch ein Muttertagsherzchen zu nähen. Es hat allen sehr viel Spaß gemacht."