Gemeinschaftsschulpetition

Liebe Eltern, Schülerinnen und Schüler, Lehrer und Schulleitungen, liebe Freunde und Unterstützer der Gemeinschaftsschulen (GMS) in Baden-Württemberg,

die Landtagswahl steht vor der Tür und mit veränderten Machtverhältnissen im Stuttgarter Landtag kann sich auch für unsere Gemeinschaftsschulen im ganzen „Ländle“ viel verändern.

Wir Eltern von GMS-Kindern sind darüber sehr besorgt. Es geht um unsere Kinder – und die sind keine Möbelstücke, die man nach jeder Wahl einfach hin- und herschieben kann.

Wir wollen, dass die rund 35.000 GMS-SchülerInnen weiter ihren Bildungsweg gehen können. Dafür müssen der Fortbestand und die Weiterentwicklung dieser Schulart gesichert sein – auch über Wahlperioden hinaus. Das fordern wir von den PolitikerInnen.

Geben Sie unseren Kindern Ihre Stimme. Unterzeichnen Sie die Online-Unterschriftensammlung (Petition) für die GMS in Baden-Württemberg.

Mitmachen kann jeder – egal wie alt, welcher Pass, ob offen oder anonym, mit oder ohne E-Mail Adresse. Helfen Sie mit, dass unsere Kinder nicht zwischen den Mühlsteinen der Politik unter die Räder kommen!

So kommen Sie zur Petition „Vielfalt macht Zukunft“:

·       Über die Homepage des Vereins für Gemeinschaftsschulen:                                                        http://www.verein-gemeinschaftsschulen-bw.org

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Ulrike Felger und Annette Trube für das                                                                                                       Elternnetzwerk im Verein für Gemeinschaftsschulen Baden-Württemberg e.V.