École primaire Jean Scherer aus Jebsheim in Kirchhofen

Am 9.12.2016 bekam die Lazarus-von-Schwendi-Grundschule Besuch aus dem elsäßischen Jebsheim. Nach einem kurzen Briefwechsel , war es schließlich so weit: Die Klasse 4a empfing 22 französische Schüler und Schülerinnen.

 

Um erste Kontakte zu knüpfen und miteinander warm zu werden, spielten die Schüler zunächst Gesellschaftsspiele wie Uno, Mikado oder auch Mensch ärgere dich nicht miteinander.

 

Danach ging es in die Turnhalle, wo man sich gemeinsam mit dem Musikstück "Carnaval des Animaux" von Camille Saint-Saens beschäftigte. Anschließend wurden sogenannte Pop-up- Karten zum Thema gebastelt. Zum Mittagessen begleiteten die Franzosen ihre Partner in die Familien. Mit kleinen Spickzetteln versehen, klappte die Kommunikation auch in den Familien. So lasen die französischen Kindern ihren Gasteltern z.B. folgendes vor: "Es hat gut geschmeckt", für alle Eventualitäten stand auf dem Spickzettel aber auch: "Es tut mir Leid, aber das schmeckt mir nicht."

 

Am Nachmittag trafen sich alle noch einmal in der Schule, um zusammen die im Französisch-Unterricht gelernten Kreisspiele mit den Franzosen zu erproben. Für die Schüler der 4a war das ein erlebnisreicher Tag. Viele Freundschaften wurden geschlossen und die Klasse freut sich schon jetzt auf den Gegenbesuch in Jebsheim.