„Movemberaktion“ der Jengerschule 2016

Der November stand dieses Jahr wieder im Zeichen des Bartes.

So trugen einige Lehrer und unser Schulleiter Herr Günther einen Oberlippenbart.

„Movember“ wie diese Aktion genannt wird, findet eine weltweite Unterstützung durch die Männer. Ursprünglich soll das männliche Geschlecht dafür sensibilisiert werden, zur Prostata- und Hodenkrebsvorsorge zu gehen. Weiterhin kann auch dafür gespendet werden.

Das Kollegium der Jengerschule hat sich das erste Mal dafür entschieden, Spenden für unsere Hausmeisterhilfe Yasser Ali aus Syrien zu sammeln. So konnte für ihn ein Bäckerei Kaiser Gutschein übergeben werden.