Schachmeisterschaft 2018

Badischer Schachmeister! Diesen Titel holte sich der Schachclub der Jengerschule in der vergangenen Woche in der Wettkampfgruppe der Haupt-, Werkreal- und Gemeinschaftsschulen. Zum Erfolgsteam gehörten Jeremy, Silas, Julian und Noel. Begleitet wurden sie vom Leiter des Schachclubs Herrn Scherer.

Die Motivation war ausschlaggebend für das gute Ergebnis: Julian aus dem Schachteam übte sogar zuhause am Computer. Für die Jungs aus dem Schachclub war der Sieg das Highlight der ganzen Woche, erzählt Jeremy strahlend. Auch für die Lehrer ist der Sieg etwas Besonderes. Herr Pawlowski berichtet, anfangs habe es für den Schachclub der Jengerschule beim Turnier nicht nach Sieg ausgesehen. In der Bezirksmeisterschaft landete die Jengerschule mit zwei Mannschaften nur auf dem 3. und 4. Platz. Aber dann ging’s weiter zur südbadischen Meisterschaft, bei der eine der beiden Mannschaften den 2. Platz belegte. Bei der nun folgenden badischen Meisterschaft in Denzlingen bei Freiburg konnte die Mannschaft überraschend den 1. Platz ergattern. Nicht nur Können sondern auch ziemlich viel Glück machten den Sieg möglich, erzählt Herr Pawlowski strahlend. Denn eine Mannschaft aus Ihrigen kickte die andere Mannschaft der selben Schule aus dem Turnier. Dadurch gelang unserer Mannschaft der Sieg, sagt er lachend: „Wir haben es geschaft! Ich habe es mir sehr gewünscht, aber nicht damit gerechnet.“ Zur nächsten Meisterschaft möchte der Schachclub natürlich wieder antreten. Denn Schachspielen macht Spaß und Turniere gewinnen noch mehr!

 

Ein Bericht von Madeleine Hiesl und Alina Benz von der Schülerzeitung der Jengerschule