Besuch beim Bauernhof „Domäne Hochburg“

Am Dienstag, 26. März fuhren wir, die Klasse 5a, mit Bus und Zug zum Bauernhof „Domäne Hochburg“ bei Emmendingen. Dort verbrachten wir drei tolle Stunden mit den jungen Landwirten Felix und Elisabeth. Sie zeigten uns den Hof und erklärten uns alles Mögliche über Kühe und Milch. Auch die anderen Tiere des Hofs - Schafe, Hühner und Ponys - lernten wir kennen. Ein paar von ihnen durften wir auch füttern und streicheln. Außerdem stellten wir in kleinen Gruppen Frischkäse her, den wir am Ende genüsslich verspeisten.

Danach ging es weiter zur ca. 500 Meter entfernten Hochburg. Wir begaben uns auf die Spuren der Ritter und erkundeten in einer Rallye die Burg. Schnell stellten wir fest, dass so eine Burgruine der perfekte Ort ist, um sich zu verstecken... Alle fanden den Weg zum Vesperplatz, wo zum Abschluss ein Klassenfoto geknipst wurde.

 

Emily und Jonas mit Fr. Gerber