Schülerinnen der Jengerschule gewinnen den Landespreis der Werkrealschulen für das Wahlpflichtfach Gesundheit und Soziales

Unsere Schülerinnen der 10. Klasse Annkatrin Bronner (links) und Lina Steinhart (rechts) wurden am 02. Juli im neuen Schloss in Stuttgart mit dem Landespreis für das Wahlpflichtfach GuS ausgezeichnet.

 

Nach einer kurzen Vorstellung der sozialen Einrichtungen der Diakonie und der Caritas wurde ihnen der Preis vom Staatssekretär Volker Schebesta in einem feierlichen Rahmen überreicht.

 

Annkatrin, Lina und unsere Schule sind sehr stolz über diese Auszeichnung.

 

Hier geht es zum Artikel der Badischen Zeitung.