Materialboxen - Klimaschutz und Erneuerbare Energien

Die VDR (= Stiftung für Erneuerbare Energien) sponsert der Jengerschule, gemeinsam mit der Projektentwicklung Solarsiedlung GmbH in Schallstadt, Unterrichtsmaterialboxen mit spannenden Experimenten und Lernspielen zum Thema Klimaschutz und Erneuerbare Energien.

 

Vergangene Woche gab Georg Eysel-Zahl, Geschäftsführer der VDR-Stiftung, den Lehrkräften eine Einführung in die vielseitigen Materialien. Diese werden ab sofort nutzbringend in den naturwissenschaftlichen Fächern eingesetzt und ermöglichen den Schüler*innen ein entdeckendes Lernen am Modell.

 

Die Materialboxen ergänzen ein Schulprojekt, an dem die Neunt- und Zehntklässler mit der Kunstlehrerin Serafina Scherrmann aktuell teilnehmen, um genau diese Thematik des Klimaschutzes künstlerisch aufzugreifen. Die Schüler*innen werden den Bauzaun, der vor den neuen „Plusenergie Klimahäusern“ in Schallstadt angebracht wird, mit „Stencil-Graffiti“ ausgestalten. Dieses spannende Projekt wird uns durch den Architekten und Bauherren Rolf Disch (Solarsiedlung GmbH) ermöglicht, dessen Bauprojekte für konsequenten Klimaschutz und Erneuerbare Energien stehen.