Informationsfilm

Termine


Schlagzeilen

Naturwissenschaft

Wir freuen uns über den neuen Naturwissenschaftsraum in der Jengerschule, der nun optimale Lernmöglichkeiten bietet. Neben der aufwändigen Neugestaltung des Raumes wurden auch hochwertige Unterrichtsmaterialien angeschafft. Wir danken dem Schulträger für die jahrelange finanzielle Unterstützung zum Wohle unserer Kinder.

 

 

 

Fahrradschule

In den letzten vier Wochen waren wir, die Kinder der Klassen 4a, 4b und 4c in der Fahrradschule. Jeden Mittwoch fuhren wir mit dem Bus nach Hochstetten, das ist Richtung Breisach. Dort bekamen wir Fahrräder und haben mit den Polizisten die Verkehrszeichen, die Vorfahrtsregeln, das Linksabbiegen und noch vieles mehr geübt. Sie waren sehr streng, aber auch nett und haben uns viel beigebracht.

Am Schluss haben wir alle dort die praktische Prüfung gemacht und einen Fahrradführerschein bekommen.

Es hat uns sehr gefallen und wir sind froh, dass wir trotz Corona unsere Fahrradausbildung machen konnten.

 

Die Kinder der Klasse 4a

Quarantäne aufgehoben

Vor wenigen Tagen wurde die komplette Klasse 3a mit ihrer Klassenlehrerin wegen eines infizierten Schülers in Quarantäne geschickt. Nachdem nun ein zweiter und dritter Test des betroffenen Schülers negativ war, hat das Gesundheitsamt am Samstag nach Rücksprache mit dem Labor, der Arztpraxis und den Eltern die Quarantäne für alle Betroffenen mit sofortiger Wirkung aufgehoben. Wir freuen uns, dass ab Montag nun wieder alle Schüler(innen) die Jengerschule besuchen können.


gez. Ute Schwizler, Konrektorin

Gerd Günther, Rektor

Herbst

Die Corona Pandemie und die sinnvollen Hygienebestimmungen beeinflussen den Schulalltag. Umso schöner ist es, spielende Kinder unter Einhaltung der Abstandsregelung mit anderen Klassenstufen auf dem Schulhof zu beobachten. In diesem Fall haben Grundschulkinder ein Iglu aus Herbstblättern erstellt - ein tolles Bauwerk.

 

Busänderung

Liebe Eltern,

 

aufgrund der bisher sehr starken Auslastung des Schulbusses der Ganztagesschüler (Montag bis Mittwoch ab 15.40 Uhr) sowie des erhöhten Infektionsgeschehens im Zuge der Corona-Pandemie wird nach den Herbstferien zunächst befristet bis zu den Weihnachtsferien ein weiterer Schulbus eingerichtet.

 

Mit freundlichen Grüßen
Gerd Günther, Rektor