Termine


Schlagzeilen

Klasse 5a erkundet den Hinterbauernhof

Der Hund vom Hinterbauernhof holte uns von der Straße im Steurental ab. Dann begrüßten uns Herr und Frau Rombach, Besitzer des Hinterbauernhofes. Sie erzählten uns über ihre Arbeit und ihre vielen Tiere. Außer dem Hund gibt es dort Hühner, Pferde, Ziegen, Katzen, Hasen, 27 Milchkühe und ab Mai zwei Schweine.

Am Ende gab es für jeden eine Karte und ein Joghurt. Dann mussten wir leider schon gehen. Herr und Frau Rombach waren sehr nette Gastgeber!

 

Samuel, Simon und Tom (5a)

Klasse 5b erkundet den „Hinterbauernhof“

Am Dienstag, 4. April fuhren wir mit Bus und Zug zum „Hinterbauernhof“ in Eschbach. Die letzten 2 km legten wir zu Fuß zurück. Endlich da!

Frau Rombach begrüßte uns freundlich und zeigte uns gleich die Ziegen. Besonders süß fanden wir die Baby-Ziege. Beim Rundgang über den Hof lernten wir auch die anderen Tiere kennen. Und die verschiedenen Gebäude, z.B. Backstube, Maschinenschuppen und Pferdestall. In der alten Scheune erzählte Frau Rombach eine spannende Geschichte: Früher, als es noch keine Maschinen gab, wurde das Heu mit Ochsen transportiert. Der stärkste Ochse wurde geköpft und sein Kopf wurde als Glücksbringer unter dem Scheunendach aufgehängt.

Danach gab es an drei Stationen Aufgaben zu lösen. Wir sollten z.B. die Kuh Irene suchen. Außer ihrem Namen kannten wir noch die Nummer auf ihrer Ohrmarke. Von Herrn Rombach erfuhren wir, dass Irene am Tag 25 Liter Milch gibt und ca. 100 Liter Wasser trinkt - ganz schön viel.

Zur Stärkung gab es Kaba aus frischer Kuhmilch und selbstgebackenen Kuchen, und als Abschiedsgeschenk einen Joghurt. Vielen Dank an Familie Rombach für drei tolle Stunden!

 

Joshua, Klasse 5b

Anmeldetermine Klasse 5

Die Anmeldetermine der Gemeinschaftsschule Klasse 5 für das Schuljahr 2017/18 sind am:

 

Dienstag, 4.4.2017,                           09.00 – 12.00 Uhr

                                                                  14.00 – 16.00 Uhr

 

Mittwoch, 5.4.2017,                          09.00 – 12.00 Uhr

 

im Sekretariat der Jengerschule Ehrenkirchen, Jengerstraße 3, Tel. 07633/804-51.

 

Bitte bringen Sie zur Anmeldung das Blatt 4 und 5 der Grundschulempfehlung mit.

 

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Das Anmeldeformular finden Sie hier.

 

gez. Gerd Günther, Rektor

Lesetag

Am 29.März fand der diesjährige Lesetag an der Grundschule statt. Alle Schüler und Schülerinnen beschäftigten sich mit Geschichten, Gedichten, Illustrationen und Büchern von Paul Maar.

Fundsachen / Unterrichtsausfall

Liebe Eltern,

 

die Kiste der Fundsachen füllt sicher immer mehr. Es befinden sich teilweise hochwertige Kleidungsstücke und Turnbeutel darin, die nun stark riechen. Bis Ende der Woche können fehlende Sachen noch abgeholt werden, anschließend werden sie im Kleidungscontainer entsorgt. Für Turnbeutel und Wertsachen stehen weiterhin Schließfächer zur Verfügung.

 

In diesem Schuljahr stellt die Unterrichtsversorgung ein großes Problem dar. Im Gesamtkollegium (50 Lehrkräfte) gibt es seit Schuljahresbeginn vier Schwangerschaften und zwei Langzeiterkrankte. Momentan müssen wir mit einem Lehrerstundenminus von 20 Unterrichtsstunden auskommen, so dass es im Einzelfall zu Unterrichtsausfällen an Randstunden oder am Nachmittag kommt. Das Staatliche Schulamt Freiburg und das Regierungspräsidium Freiburg suchen dringend Vertretungslehrer(innen). Sollten Sie jemand kennen, dann können Sie sich gerne bei uns melden. Ich bitte um Verständnis für diese bislang ungewöhnliche Situation.

 

gez. Gerd Günther, Rektor