Informationsfilm

Termine


Schlagzeilen

Pflanzenmarkt

Stadtradeln

Liebe Eltern,

liebe Schüler(innen),

liebe Freunde,

 

auch in diesem Jahr nimmt die Jengerschule wieder am Stadtradeln in Ehrenkirchen teil. Alle Interessierten (Schüler(innen), Eltern, Freunde, Lehrkräfte, ...) dürfen sich registrieren, unser Team Jengerschule unterstützen und mitradeln. In der Zeit vom 9.5.- 22.5.2022 kann man täglich fleißig Kilometer sammeln, eintragen und sich mit anderen Teams messen.

 

www.stadtradeln.de

 

Viel Spaß dabei!

 

Mit freundlichen Grüßen

Gerd Günther, Rektor

Ostern

Liebe Eltern,

am Mittwoch, 13. April 2022 findet kein Ganztagsunterricht statt. Die Schule endet für alle Kinder der Grundschule Kirchhofen um 12.50 Uhr. In der Grundschule Ehrenstetten endet der Unterricht laut Stundenplan und es findet keine Kernzeitbetreuung statt.

Für die Klassen 5-10 finden an diesem Tag keine Clubs bzw. kein Nachmittagsunterricht statt. Die Mensa bleibt geschlossen.

 

Von Donnerstag, 14. April bis Freitag 22. April 2022 sind Osterferien.

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien schöne, erholsame Ferien.

 

Im Namen des Kollegiums

G. Günther

Rektor

Erlebnispädagogik-Tag

Trotz nasskalter und eisiger Temperaturen verbrachten die dritten Klassen am 4., 5. Und 6. April einen spannenden Tag an der Schopbachhütte.
Im Rahmen des Aktionsprogramms Rückenwind durften sie an einem Erlebnispädagogiktag an der Schopbachhütte teilnehmen.
Begeistert wurden Teamaufgaben gelöst, die nur in Zusammenarbeit der ganzen Klasse gemeistert werden konnten. 
Weitere Highlights des Tages waren Bogenschießen mit echtem Pfeil und Bogen und Feuer machen ohne Streichhölzer und Feuerzeug.
Zur Belohnung wurden dann auf dem entfachten Feuer leckere Bratäpfel gegrillt.

 


8061 Euro von der Jengerschule für die Ukraine

Für einen Spendenlauf im Namen der Ukraine war heute die gesamte Jengerschule auf den Beinen. Von Klasse eins bis zehn liefen alle Schülerinnen und Schüler der Jengerschule ihre Runden und sammelten Geld für die Ukraine. Unsere ukrainische Kollegin Andrianna Schimon wird die Verteilung der Spendengelder organisieren.

Die Stimmung war warmherzig und ausgelassen: Einige rannten sich richtig heiß, andere trabten gesellig plaudernd ihre Runden.

Auch unsere Kolleg(inn)en liefen mit - nur Schulhund Smilla war nicht nach Laufen zumute, sie faulenzte lieber.

Zur Belohnung gab es für alle Mitläufer und Mitläuferinnen eine Limonade und eine Laugenstange, welche von der Bäckerei Kaiser und WuuKi (Wir und unsere Kinder) gespendet wurden.

Vielen Dank an alle die mitgemacht haben und für die große Spendenbereitschaft!

 

Text: Katja Fürstenberg